Jersey City

Jersey City

 

Wer hier jetzt einen Bericht über die Sehenswürdigkeiten Jersey Citys erwartet hat leider Pech gehabt. Wir haben in Jersey City nur übernachtet und den unvergesslichen Blick auf die Skyline von New York City genossen.


 

 

 

 

Eigentlich wollten wir bei unserem ersten New York City Besuch direkt in Manhattan übernachten, aber beim genauen Blick auf die Hotelpreise haben wir doch schnell nach Alternativen gesucht.

 

Kleine und schlechte Zimmer kosten in Manhattan gerne mal mehr als 300$. Von guten, großen, sauberen Zimmern mal ganz abgesehen. Unsere Freunde Nicole und Peter, die zwei Jahre vor uns schon mal in New York waren, brachten uns auf Jersey City und mit Hilfe von Priceline ließ sich der Zimmerpreis auf 1/3 reduzieren. Wir bekamen im Candlewood Suites Hotel ein geräumiges, modernes und vor allem günstiges Zimmer mit Blick auf Manhattan.

 

 

 

Jersey City ist der ideale Ausgangspunkt, um New York City zu erkunden. Die Priceline Hotels liegen alle direkt am Hudson River oder in fünf Minuten Gehdistanz. Wer sich nicht an Priceline herantraut, für den gibt es in Jersey City auch noch die Holland Motor Lodge oder das Ramada Limited Jersey City. Beide sollen auch zu empfehlen sein und die Preise für diese Hotels liegen im gleichen Preisgefüge.

 

 

 

Vom den Candlewoods Suites gehen wir nur wenige Schritte bis zum Hudson River.
Von dort aus schlendern wir dann ca. 200m, direkt an der Promenade entlang, zum Paulus Hook Fährenterminal. Die Fähren von NY WATERWAY pendeln von hier aus zu drei Zielen in Manhattan. Dabei handelt es sich um Pier 11 - auf Höhe des Empire State Building, WFC - World Financial Center und Midtown – beim South Street Seaport Historic District. Somit haben wir alle Möglichkeiten New York City oder genauer gesagt, Manhattan zu erkunden. Auf geht es…..

 

 



Bei unser Rückkehr nach Jersey City war es immer schon dunkel und uns bot sich dieser tolle Blick auf die Skyline von New York City at night. Weitere Skyline Bilder von New York City gibt es HIER

 

Weiter nach New York City…